DAS PROGRAMM

spannt einen weiten Bogen über die Welt der Diamanten im 21. Jahrhundert.

 

Von historischen Kostbarkeiten über Aspekte des Diamanthandels an den Börsen, im Schmuckfachhandel und im Internet, bis hin zu den sehr anspruchsvoll gewordenen Erkennungsmöglichkeiten natürlicher, behandelter und synthetischer Diamanten.

Die Schönheit und Einzigartigkeit von farblosen und naturfarbigen Diamanten in vielen verschiedenen Schliffarten, Bezeichnungsbestimmungen und Preisgestaltung werden ebenso zur Sprache kommen wie Erkennungsmerkmale von Rodiamanten und Diamant-Imitationen.

 

Donnerstag: Dieser Tag bringt die wichtigsten Grundlagen und Neuigkeiten im Bereich von Schmuckdiamanten. Geeignet für alle, empfohlen für Juweliere, Goldschmiede, Verkäufer, Gutachter und Gemmologen.

 

Freitag: Aktuellste Informationen rund um die heißen Themen synthetische und behandelte Diamanten von weltweit anerkannten Spezialisten, z. T. in englischer Sprache (mit Simultanübersetzung). Ein Muss für alle Gemmologen, Pfand- und Auktionshäuser, Gutachter, Wissenschaftler und alle, die den aktuellen Stand des Wissens erfahren möchten.

 

Samstag: Hier haben sie die einmalige Gelegenheit selbst praktische Erfahrungen zu sammeln, einerseits mit gemmologischen Standardinstrumenten und andererseits mit wissenschaftlichen Geräten. Nutzen Sie die Chance unterschiedlichste synthetische und/oder behandelte Diamanten selbst in Händen zu halten und charakteristische Merkmale zu entdecken.

 

Die Vorträge finden in deutscher und englischer Sprache mit Simultanübersetzung statt.